Wasserzählertausch 2018

Im Jahr 2016 wurde zudem von der Gemeinde Rauris im Zuge einer EDV – Umstellung das System der Selbstablesung der Wasserzählerdaten durch den Endverbraucher eingeführt. Der jährliche Besuch eines Beauftragten der Genossenschaft entfällt damit. Die Wassergenossenschaft Rauris wird im Zuge des vorgeschriebenen 5 jährigen Zählertausches nun eine Schnellanalyse und Dokumentation des Hauswasseranschlusses durchführen. Eine ausgebildete Fachkraft wird u.a. Wasserfilter, Druckregeleinrichtung, Sicherheitsventile auf deren Funktion überprüfen und gegebenenfalls für eine Wartung durch ein Installationsunternehmen vormerken.

Den Zählertausch samt Zählerstände erhält der Kunde direkt auf seine Mailadresse oder Handy nach Verlassen des Objektes zugestellt. Die Wassergenossenschaft Rauris möchte auf dieser Art seinen Kunden die hohe Qualität unseres Trinkwassers auch im Objekt selbst durch diesen “Übergabestellencheck” vervollständigen.

Der Monteur wird beim Zählertausch mittels Tablet- PC in allen Belangen unterstützt; z.B durch den automatischen Hinweis, wenn sich der Wasserverbrauch atypisch von einem auf das andere Jahr verändert hat (z.B. Ursache: tropfendes Sicherheitsventil am WW-Boiler). Das System ist bereits in Betrieb, und wird bei 140 Zählerkunden für das Jahr 2018 in der Praxis angewendet! Um das Ganze effizient und mit geringstmöglichem Aufwand umsetzen zu können, bitten wir dazu unsere Kunden beim Zählertausch eine aktuelle e-mail Adresse oder eine Handy-Nummer anzugeben. Ein weiterer Vorteil: Bei plötzlich auftretenden Wartungserfordernissen, oder Leitungsabsperrungen können wir per SMS-e-mail sofort informieren, bzw. genauere Details mit einem Link auf der Homepage veröffentlichen!

Schade, dass es keine Sünde ist, Wasser zu trinken. Wie gut es schmecken würde!

Georg Christoph Lichtenberg